Unterstützung für Sie selbst

Zögern Sie nicht lange, denn Sie werden merken: Wie viel doch mit ein wenig Unterstützung noch geht! Je früher Sie sich Hilfe holen, desto besser können Sie Ihr Leben führen. Sie entlasten dabei sich selbst und Ihre Angehörigen und können die wertvollen Stunden zusammen richtig genießen.

Ob Unterstützung in Haushalt, Körperpflege, Betreuung oder medizinischer Versorgung: Bei uns bekommen Sie genau die richtige Hilfe für ein bestmögliches Leben.

Erstberatung

Sie sind zum ersten Mal mit der Pflegewelt konfrontiert und verstehen nur noch Bahnhof? Keine Sorge, wir erklären Ihnen alles, verständlich und vertraulich. Zuhause, noch im Krankenhaus oder in unserer Einrichtung. Sie erfahren, welche Unterstützung möglich ist, was sie kostet und was davon die Pflegekasse oder Ihre Versicherung übernimmt.

Einfach anrufen und Termin vereinbaren: 06222 2107

Wie es dann weitergeht: Einstufung und Angebot

Wir beraten Sie optimal auf dem Weg zur Bestimmung des richtigen Plegegrades. Unsere Unterstützung für Sie umfaßt die Bearbeitung aller Anträge beim Kostenträger für die folgende Begutachtung durch den Medizinischen Dienst (MD). So sind sie optimal vorbereitet!

Wir haben viele Jahre Erfahrung mit Ärzten, Kliniken, dem Medizinischen Dienst (MD) sowie den Kassen und Versicherung. Auch sind wir Vertragspartner für alle gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen. Deshalb können wir uns kompetent für Ihre Interessen einsetzen.

Das Angebot, das Sie dann von uns erhalten, passt genau auf die individuelle Situation und schafft Klarheit über die Kosten und Möglichkeiten. Selbstverständlich und unverbindlich und kostenlos.

Unsere Unterstützungsangebote im Überblick

Dies tun wir für Sie:

  • Häusliche Pflege – für Ihr Wohlbefinden rundum: An allen 7 Wochentagen unterstützen wir Sie bei der Körperpflege, beim An- und Ausziehen, Essen und Trinken, Toilettengang und sicheren Bewegen im Zuhause.
  • Hauswirtschaft/Betreuung – damit der Alltag rundläuft: Wohnungsreinigung, Wäscheversorgung, Einkauf und Besorgungen, Mahlzeiten zubereiten, Begleitung zum Arzt, Frisör und auf kulturelle Veranstaltungen.
  • Medizinische Versorgung – damit alles im grünen Bereich bleibt. Wir übernehmen, was der Arzt verordnet: Verbandswechsel, Kontrolle der Medikamenteneinnahme, des Blutdrucks und Blutzuckers, Kompressionstherapie, Spritzen, Infusions-und Katheterüberwachung.
  • Beratungsbesuche nach §37.3 SGB XI bei Pflegegraden 2-5 für die in regelmäßigen Abständen stattfindenden Beratungsgespräche. Wir geben hilfreiche Tipps für ihre persönliche Pflegesituation, um die bestmögliche finanzielle Unterstützung der Versorgung zu erzielen.
  • Tagespflege – mit anderen zusammen: Täglich von 8-17 Uhr in unserer Tagespflege Landhaus in Wiesloch (PZN-Gelände). Fahrdienst möglich. Kostenbeteiligung der Pflegekasse möglich.
  • Hausnotruf einrichten, Essen auf Rädern mit Mittagstisch, Wohnraumberatung, Fußpflege, Friseur & Hospizdienste: Dafür haben wir verlässliche, gute Partner, die wir Ihnen gerne vermitteln.
  • Gruppentreffen – damit man wieder unter Menschen kommt: Momentan wegen Corona in kleineren Gruppen, aber: Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag finden Gruppentreffen für verschiedene Interessen statt. Dauer ca. 3 Stunden, Fahrdienst möglich. Mehr dazu hier.

Einfach anrufen und Termin vereinbaren: 06222 2107